Project Name

Kooperation & Netzwerk

Gut funktionierende Kooperationen und Netzwerke gehören zu den Grundlagen einer effektiven Unterstützung von Frauen.

  • Einzelfallbezogene Zusammenarbeit mit sozialen Diensten, Einrichtungen, Behörden wie Jobcenter, Jugendamt, Schulen, Beratungsstellen, ÄrztInnen, Frühförderstellen, Wohnungsamt, Ausländeramt, Sozialamt usw.
  • Zusammenarbeit mit den regionalen Interventionsprojekten gegen häusliche Gewalt wie „Der runde Tisch Keine häusliche Gewalt“ im Rheinisch-Bergischen Kreis
  • Interventionsberatungsstellen
  • Koordinierungsgespräche mit Kooperationspartnern wie Jobcenter, Jugendamt, Wohnungsamt usw.
  • Zusammenarbeit mit Fachgremien, Arbeitsgruppen und -gemeinschaften auf kommunaler, Landes- und Bundesebene sowie des Dachverbandes und mit anderen Frauenhäusern (trägerübergreifend)